Ausstellungen

Kommende Ausstellung: 6.12.2014 – 15.2.2015

Erik van der Weijde
Gebilde

Das umfangreiche Werk des niederländischen Künstlers Erik van der Weijde breitet sich bislang vor allem in seinen Künstlerbüchern, Zines und seit kurzem auch in seiner Zeitschrift (SUBWAY) vor uns aus. Über 40 Publikationen hat der Fotograf in den vergangenen zwölf Jahren vorgelegt, herausgegeben im eigenen Verlag 4478zine oder in Kooperation mit den exponiertesten Independent-Verlagen wie […]

Bücher

erschienen am 21. Oktober 2014

NEU!! Band 9
Martin Behr, Martin Osterider: Triester

Seit 2003 werden von den beiden 1964 in Graz geborenen Künstlern unabhängig voneinander in regelmäßigen Abständen fotografische Streifzüge durch die gleichnamige Siedlung im Grazer Stadtteil Gries unternommen, in dem die beiden aufwuchsen. Sie folgen dabei zwei Wegen, die beide in der Kindheit bei Spaziergängen oftmals mit Familie oder Verwandten gegangen sind – die »lange« oder […]

Zeitschrift

erschienen am 15. September 2014

127 | 2014

Die Rosenverkäufer in Paola Yacoubs »Les fleurs de Damas« (Die Blumen von Damaskus, 2002) könnten syrische Spione sein. Was auf Trevor Paglens Fotografien zu sehen ist, lässt sich nicht mit Sicherheit benennen. Auch die ihres Kontexts entledigten Zeitungsfotos in Peter Friedls »Theory of Justice« (1992 – 2010) erklären sich (nicht mehr) von selbst. Die in […]

Veranstaltungen

13. – 16.11.2014

Camera Austria auf der Paris Photo 2014

Die Paris Photo, eine der bekanntesten internationalen Messen für photographische Arbeiten, findet 2014 mit über 169 teilnehmenden Galerien und Verlagen, im historischen Rahmen des Grand Palais statt. Camera Austria wird auch dieses Jahr wieder im Bereich für Zeitschriften und Magazine  vertreten sein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ausstellungen

Zagreb: 10.9.–2.11. & Osijek: 7.11.–30.11.2014

Archives, Re-Assemblances, and Surveys

Nicht wenige österreichische KünstlerInnen bedienen sich der Fotografie jenseits des Fotografierens und etablieren dabei einen eminent konzeptuellen, experimentellen und prozessualen Umgang mit dem Medium. Im Zentrum dieser Strategien steht nicht primär die Herstellung von Bildern, sondern die Verkettung zumeist vorgefundener Aufnahmen oder die Dokumentation komplexer Prozesse oder Handlungszusammenhänge. Eine Rolle spielen dabei Archive, Geschichte, Räume, […]

Anzeigen

Ausstellungen

28.9.–16.11.2014

The Militant Image
Picturing What Is Already Going On, Or The Poetics of the Militant Image

Bilder vom Ausbruch von Revolutionen, von der Dynamik bestimmter Befreiungskämpfe, der Verkettung sozialer Bewegungen und von heroischen oder unbeachteten individuellen Widerstands- und Verweigerungsakten – aber auch solchen des Muts oder der Liebe – haben im Lauf der Geschichte ein Archiv militanter Bilder entstehen lassen. Doch so viel Kraft sich Bilder von Militanz – vom militanten […]

Bücher

erschienen am 11. September 2014

Archives, Re-Assemblances, and Surveys

Dieser Katalog zur gleichnamigen Ausstellung »Archives, Re-Assemblances and Surveys« in  der Galerija Klovićevi dvori/Zagreb (10.9 – 2.11.2014)  stellt die Arbeiten der teilnehmenden KünstlerInnen vor, begleitet von einem Vorwort von Reinhard Braun sowie Texten von Sandra Križić-Roban und Maren Lübbke-Tidow. Nicht wenige österreichische KünstlerInnen bedienen sich der Fotografie jenseits des Fotografierens und etablieren dabei einen eminent […]

Veranstaltungen

9.–10.10.2014

Militant Image – Workshop im Rahmen des steirischen herbst

Wie lässt sich die Rolle von Bildern als Moment der Teilhabe an Formen der Militanz heute denken? Massenmedien und Kunst strotzen vor Bildern des Protests und Aufstands. Doch ein Bild von Militanz ist nicht zwangsläufig ein militantes Bild. So wie Militanz selbst eine soziale Beziehung darstellt, die stets geteilt werden muss, um entfesselt werden zu […]

Veranstaltungen

25.9.2014, 17:00

KünstlerInnengespräche im Vorfeld der Eröffnung von »The Militant Image«

Bilder vom Ausbruch von Revolutionen, von der Dynamik bestimmter Befreiungskämpfe, der Verkettung sozialer Bewegungen und von heroischen oder unbeachteten individuellen Widerstands- und Verweigerungsakten – aber auch solchen des Muts oder der Liebe – haben im Lauf der Geschichte ein Archiv militanter Bilder entstehen lassen. Doch so viel Kraft sich Bilder von Militanz – vom militanten […]

Veranstaltungen

4.9.2014

Vortragsabend zur Ausstellung »once documentary«

Mit Kathrin Peters und T.J. Demos nehmen zwei international anerkannte ExpertInnen mit je einem Vortrag auf diese Ausstellung, ihre Themen und die gezeigten künstlerischen Arbeiten Bezug. Kathrin Peters (Berlin) Im kolonialen Archiv: Verwickelte Geschichten der Fotografie. Ausgehend von der Arbeit Peggy Buths zu ethnologischen Archiven und Museen möchte ich danach fragen, was ethnologische und vermessende […]

Zeitschrift

erschienen am 10. Juni 2014

126 | 2014

Der Ausgangspunkt der vorliegenden Ausgabe wurde zunächst mit dem Begriff »visual agency« zusammengefasst. Die Ausweitung von Verbreitungskanälen und damit einhergehend von (zumindest potenziellen) Öffentlichkeiten bildlicher Narrative hat dazu geführt, dass es kaum mehr eine Kontrolle darüber gibt, in welchen Zusammenhängen Bilder zirkulieren, wie sie wahrgenommen, gedeutet, kommentiert und instrumentalisiert werden. In den (relativ neuen) Massenmedien, […]

Ausstellungen

6.6.–7.9.2014

once documentary

Die Debatten um Dokumentarismen im Kunstfeld waren in den letzten Jahren ein immer wiederkehrender Anlass, um kritisch die Rolle und die Funktion auch fotografischer dokumentarischer Bilder innerhalb gegenwärtiger Bildregimes zu reflektieren. Einerseits glaube niemand mehr an eine Wahrheit der Bilder, andererseits wurde davor gewarnt, sich in einem Leerlauf der Reflexivität über ihre Konstruiertheit zu verlieren. […]

Zeitschrift

erschienen am 17. März 2014

125 | 2014

Ausgangspunkt der vorliegenden Ausgabe ist ein Teil der Geschichte der Institution Camera Austria selbst. 1989 gab es vom Kulturreferat der Stadt Graz das Angebot, aus Anlass »150 Jahre Fotografie« mit größeren Projekten den Stellenwert der zeitgenössischen Fotografie in Graz zu unterstreichen. Es entstand zunächst die Ausstellung »Stadtpark Eins«, die, begleitet von der gleichnamigen Publikation, jene […]

Ausstellungen

15.3.-25.5.2014

Joachim Koester
The Ghost Shop

Der Camera Austria-Preis für zeitgenössische Fotografie der Stadt Graz wird seit dem symbolträchtigen Jahr 1989 alle zwei Jahre an eine/n KünstlerIn vergeben, die/der einen herausragenden Beitrag in der Zeitschrift Camera Austria International veröffentlicht hat. 2013 wurde dem dänischen Künstler Joachim Koester von einer internationalen Jury dieser Preis zuerkannt. Die erste Kooperation zwischen dem Künstler und Camera Austria […]

Zeitschrift

erschienen am 9. Dezember 2013

124 | 2013

Das Buch als eigene künstlerische Arbeit hat in den vergangenen Jahrzehnten immer wieder Konjunktur erlebt. Denn mit ihm wird nicht nur eine etwa fotografische Arbeit dokumentiert und distribuiert, sondern werden gleichermaßen ganz eigene Logiken und Erzählweisen – eine neue Werkform eben – etabliert. Insbesondere FotokünstlerInnen nutzen das Medium Buch, mit dem sich serielles Arbeiten gleichermaßen […]

Edition

erschienen am 06. Dezember 2013

Martin Behr, Martin Osterider: Triester

Seit 2003 werden von den beiden 1964 in Graz geborenen Künstlern unabhängig voneinander in regelmäßigen Abständen fotografische Streifzüge durch die gleichnamige Siedlung im Grazer Stadtteil Gries unternommen, in dem die beiden aufwuchsen. Jedes der neun Bücher zeigt einen anderen Querschnitt durch das entstandene Bildarchiv, jedoch weder chronologisch noch topografisch geordnet. Es sind vielmehr jeweils unterschiedliche […]